Thermostat TK24 (10°C - 175°C)

Unser ТК24 – Thermostat  (DIN EN 60730-1) ist ein temperaturempfindliches Schalter für den  zyklischem Betrieb. Er ist so ausgelegt, dass die erforderliche Temperatur zwischen zwei definierten Temperaturgrenzen aufrechterhalten wird, wodurch das Ein- und Ausschalten der elektrischen Schaltung automatisch gesteuert wird.

ANWENDUNG: Der Thermostat wird häufig für die Temperaturregelung und - Kontrolle im Industrie- und Haushaltsbereich eingesetzt.

HINWEIS: Neben der Vielzahl an Standardkonfigurationen kann der Thermostat auch an die speziellen technischen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden.

Broschüre über den Thermostat TK24 (10°C - 175°C) zum Herunterladen 

BASIS TECHNISCHE DATEN
max. Nennspannung in V ~250
max. Schaltleistung in A, Leistungsfaktor 0,95 16
max. Schaltleistung in A, Leistungsfaktor 0,6 10
Garantierte Anzahl der automatischen Schaltzyklen, bemessungsstrom 16 А und Leistungsfaktor 0,95 30000
Garantierte Anzahl der automatischen Schaltzyklen, bemessungsstrom 10 А und Leistungsfaktor 0,95 100000
Schalttemperatur in °C 10 - 175
Toleranzbereich in % ±1; ±3, mindestens weniger als, °C ±1; ±3
Rückschaltttemperatur, niedriger als Betriebstemperatur, in°C 5±3; 15±5; 40±10
max. Durchgangswiderstand in Ω 0,005; 0,01; 0,05
max. Reaktionszeit in ms 3
Spannungsfestigkeit in V, mindestens 1500
Isolationswiderstand in МΩ, mindestens 50
Erhöhung der Temperatur in K/min minimum - 0.1; maximum - 1.0
Isolationswert IP4X; IP64